Torten to go

In Kreuzberg wird man für drei Euro satt. Nicht nur mit Döner, sondern in der Yorkstraße 15 auch mit Schokotorte, Schwäbischem Apfelkuchen, Schwarzwälder Kirsch- oder Schweizer Haselnußtorte.

Mr Minsch

Der Geheimtipp Berlin, für Schokoladen-Fans ist, wie der Name schon sagt, Schoko-Schoko, die nicht nur eine Mahlzeit ersetzt, sondern den Essenden auch für Stunden in den Schokoladenhimmel katapultiert. Zwischen U-Bahn Mehringdamm und Yorkstraße gelegen, findet man mit dem Auto manchmal einen Parkplatz, zur Not kurz in zweiter Reihe, dann kann man schnell an der Theke ordern, und bekommt die Bestellung herausgereicht.

Schoko-Schoko-Torte

Mehr los ist am Wochenende, dann kann es, vor allem im Sommer, auch mal eine Schlange geben. Dafür kann man vormittags nicht nur am Fenster links, an der Kuchentheke schon mal aussuchen, sondern auch beim Backen der frischen Kuchen zusehen. Bestellungen für Feste und Besuch sind natürlich mit einem Tag Vorlaufzeit auch möglich, und man bekommt für 27-30 Euro eine komplette Torte nach Wahl. Gerade wenn die Sonne scheint bietet es sich an, das erworbene Stück auch gleich vor Ort zu verspeißen. Gemütlich, fast schon romantisch sind die Tische, Stühle und Bänke direkt vor dem Laden, und Kaffee, Cappuchino und Latte Macchiato sind durch das Bestellfenster auch zu haben.

Hier kommen Kuchen raus