KaDeWe – für jeden was dabei

Natürlich ist das KaDeWe am Wittenbergplatz kein geheimer Tipp. Im Gegenteil – es steht in jedem Reiseführer an prominenter Stelle. Wenn ich Besuch bekomme, gehe ich allerdings immer gerne mit wenn meine Gäste hier ins Kaufhaus gehen. Es macht immer wieder Spaß, in der Lebensmittelabteilung zu stöbern und jedes mal etwas zu finden, was genau noch gefehlt hat, in der Küche oder in der Speisekammer. Wer das Gebäude mit seinen 6 Hektar Verkaufsfläche betritt, wird erst mal von den pompösen Abteilungen verschiedener Luxusmarken überwältigt und bekommt im Erdgeschoss die Möglichkeit ganz viel Geld für ganz tollen Luxus auszugeben. image

Wer, wie ich, nicht auf Luis Vuitton steht, macht sich am besten direkt auf zu einem der Treppenhäuser. Der Betreiber des Konsumtempels ist ja Karstadt, und so sind dem einen oder anderen Kunden die Klamotten-Abteilungen in den ersten beiden Stockwerken vielleicht so ähnlich schon bekannt. Nur größer sind sie hier, und zu einigermaßen fairen Preisen findet man hier ohne viel zu laufen eine Menge unterschiedlicher Marken, ob für Frauen oder Männer.

Die wirklichen Besonderheiten kommen aber erst weiter oben, in den Lebensmittel- und Feinkostbteilungen. Hier gibt es aus aller Welt Gutes und Ausgefallenes zum Anschauen und Kaufen. Wer Gewürze sucht, Senf, Öle oder Kräuter, Biersorten oder Nudeln – so viele Variationen wie hier findet man selten. Gute Sachen aus aller Herren Länder, und ganz viel zum Stöbern. Gleich nebenan werden dann frische Waren verkauft. Fisch und Fleisch, Kuchen und Pralinen gibt es, und viele Gelegenheiten, um das eine oder andere ausgefallene Geschenk zu besorgen oder sich selber etwas ganz besonderes zu gönnen.

Wer sich hier verausgabt hat,  kann weiter nach oben, wo das Cafe-Restaurant mit seinem tollen Ausblick eine Selbstbedienungs-Auswahl an Kaffees, Tees, Torten und Gebäck, Früchten und Cremes, süßem, salzigem und herzhaftem Essen bietet, das mn mit Blick auf den Wittenbergplatz genießen kann.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>