Vietnam in Berlin – Dong Xuan Center

Eine eigene Welt, das ist das vietnamesische Einkaufszentrum, mitten in Lichtenberg. Dort in Berlin, wo man es nicht gerade vermutet, befindet sich einer der Geheimtipps für Vietnam- und Asienliebhaber: in der Herzbergstraße 128-139, mitten im Industriehof, und eigentlich nur mit dem Auto gut zu erreichen – dafür aber mit reichlich Parkplätzen. Vier riesige Hallen, und viele Asiaten, die dort unterwegs sind machen neugierig, was sich innen verbirgt. Betritt man eine der Hallen, erwartet einen ein langer Gang.
Vietnamesisch Shoppen in Berlin
Links Geschäfte, rechts Geschäfte, 150 Meter lang gibt es Kleidung, Schuhe, Plastikblumen, Gewürze, Elektronik, Leder, Massagesessel, Grußkarten im Tausenderpack, Schminkzeug, Led-Lampen, Uhren, Bastelzeug, viele Deko-Artikel, einiges was man brauchen kann und sehr viel was sich perfekt zum Schrott-Wichteln eignet. Gerade wer nichts bestimmtes sucht, hat am meisten Spaß, in den hunderten von Geschäften genau das zu finden.

Geheimtipp: Einkaufen mal anders

Manchmal sind Aritkel in meterhohen Regalen einsortiert, manchmal auch in den Kartons am Boden, und auch all das, was das großenteils vietnamesische Publikum sonst braucht ist in den Hallen untergebracht: Fahrschulen, Rechtanwälte, Nagelstudios, Reisebüros und Friseure. Richtig gut, wenn man gerne asiatisch kocht, sind die Supermärkte im Dong-Xuan-Center. Hier gibt es eine Menge: Fisch, der noch schwimmt, frisches Obst und Gemüse für fern-östliche Gerichte, Reis sackweise,  und Gewürze, Getränke und Konserven, aber auch Kochutensilien und Geschirr.

Asien-Supermarkt

Der Dong-Xuan-Center zählt definitiv zu den Geheimtipps für Berliner Asien-Freunde, bietet eine nette “Parallel-Welt”, das eine oder andere unerwartete Schnäppchen, und mehrere authentische vietnamesiche Restaurants.